Jahrbuch für fränkische Landesforschung - Band 69 (2009)

» zurück

JFL 69

ISBN 978-3-940049-10-0
ISSN 0446-3943


Jahrbuch für fränkische Landesforschung Band 69 (2009)

Herausgegeben vom Zentralinstitut für Regionenforschung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg– Sektion Franken
Schriftleitung: Werner K. Blessing, Georg Seiderer,
Dieter J. Weiß, Wolfgang Wüst; Redaktion: Marina Heller


2010
. Festeinband, XII und 228 Seiten
diverse Grafiken und Abbildungen

VK 32,00 EUR

Abbildung auf dem vorderen Buchdeckel: Verlesung einer Klageschrift aus dem Volkacher Salbuch (Stadt Volkach) Beitrag Ute Feuerbach

Berichte über Arbeiten zur fränkischen Landesforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg

Abhandlungen

Wilhelm S t ö r m e r, Beobachtungen zu den Anfängen der Augustinerchorherrenbewegung in Franken. Das Chorherrenstift Triefenstein

Helmut F l a c h e n e c k e r, Die Karmeliten oder Frauenbrüder im Hochstift Würzburg

Ute F e u e r b a c h, Das Vokacher Salbuch als Teilfaksimile. Eine Edition

Hiram K ü m p e r, Johann III. von Eich (1445–1464) und seine Gerichtsreform. Ein Beitrag zur Geschichte des gelehrten Rechts in Franken

Attila Tó z s a -R i g ó, Die Rolle des Donauhandels im Nürnberger Wirtschaftsleben. Beziehungen zwischen den Wirtschaftseliten Pressburgs und Nürnbergs im 16. Jahrhundert

Werner Wilhelm S c h n a b e l, Bildquellen zur Geschichte der Universität Altdorf. Bemerkungen zu einem interdisziplinären Dokumentations- und Erschließungsprojekt

Wolfgang W ü s t, Ellingen, die Ballei Franken und der Deutsche Orden – kulturelles und politisches Modell einer verlorenen Lebenswelt in der Region?

Alison R o w l a n d s, Die ‚Flohfrau von Bettenfeld‘: Strategien des Widerstandes in einem fränkischen Hexenprozeß des 17. Jahrhunderts

Magdalena K ä p p l i n g e r, Paradise Lost – Ein Oratorium von John Christopher Smith (1712–1795). Ein Franke und sein „Verlorenes Paradies“ als Mittler zwischen Tradition und Fortschritt

Klaus G u t h, Mit den Augen des Fremden. Die Erforschung der indigenen Bevölkerung Brasiliens durch Johann Baptist von Spix (1781–1826) und Carl Philipp Friedrich von Martius (1794–1868). Voraussetzungen, Arbeitsweisen, Einstellungen

 

 

F e u e r b a c h, Ute, Dr. phil., Stadtarchivarin Volkach, Volkach
F l a c h e n e c k e r, Helmut, Dr. phil., Universitätsprofessor, Universität Würzburg
G u t h, Klaus, Dr. phil., Universitätsprofessor, Universität Bamberg
K ä p p l i n g e r, Magdalena, M. A., Ansbach
K ü m p e r, Hiram, Dr. phil., Akademischer Rat, Universität Bielefeld
R o w l a n d s, Alison, Dr., Universitätsprofessorin, University of Essex, Großbritannien
S c h n a b e l, Werner Wilhelm, Dr. phil., Universitätsprofessor, Universität Erlangen-Nürnberg
S t ö r me r, Wilhelm, Dr. phil., Universitätsprofessor, Universität München
T ó z s a - R i g ó, Attila, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Miskolc, Ungarn
W ü s t, Wolfgang, Dr. phil., Universitätsprofessor, Universität Erlangen-Nürnberg

ZBKG: Elisabeth Fuchshuber-Weiß in: ZBKG – ZEITSCHRIFT FÜR BAYERISCHE KIRCHENGESCHICHTE, 80. JAHRGANG 2011, S. 551-555, [1727]